innologo2

Pünktlich zur Zeitumstellung findet auch der Tag des Einbruchschutzes statt. „Einbrecher werden gerade in der dunkleren Zeit besonders aktiv. Daher sollten Nachbarn jetzt ganz besonders aufeinander und das, was in ihrem Umfeld passiert, achten. Sicherheit bekommen wir nur mit großer Aufmerksamkeit für das, was um uns herum geschieht. Daher haben wir mit dem Landeskriminalamt Niedersachsen (LKA), und den VGH Versicherungen im Rahmen von Gemeinde 5.0 die Aktion „Augen auf für Nebenan“ ins Leben gerufen“, erklärte der Präsident des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes, Dr. Marco Trips, heute in Hannover.

„Zwar helfen Schutzmaßnahmen an Türen und Fenstern, aber die wachsamen Augen der Nachbarn sind durch nichts zu ersetzen. Die Aktionsaufkleber an Haus- und Wohnungstüren, Briefkästen und Fenstern signalisieren den Menschen, dass sie sehr nachbarschaftlich miteinander leben und durch Achtsamkeit Einbrüchen vorbeugen“, ergänzte Dr. Uwe Grabosch von den VGH Versicherungen. 

„Diese Aktion unterstütze ich ausdrücklich und ergänzt insoweit die Beratungsangebote unserer Präventionsabteilung. Unter www.lka.polizei-nds.de/praevention/ finden Sie viele Tipps, wie Sie ihr Haus sicherer machen können“, berichtete der Präsident des Landeskriminalamtes Niedersachsen, Friedo de Vries.

Hier können Sie die Postkarten mit den Aktionsaufklebern und den Hinweisen zu Einbruchsschutzmaßnahmen anfordern:

Postkarte "Augen auf für nebenan"